Anzeige
  • 8. März 2018, 17:01 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

24 Stunden für den Herrn

10. März 2018
St. Clemens-Kirche, 10963, Berlin

Kreuzberg/Mitte. In der St. Clemens-Kirche, Stresemannstraße 66, beginnt am Freitag, 9. März, um 18 Uhr die Aktion "24 Stunden für den Herrn" der Berliner Katholiken. Die ganze Nacht hindurch und bis zum 10. März um 15 Uhr gibt es Heilige Messen, Gebete und Musik. Die Veranstaltung mündet am Sonnabend ab 16 Uhr in einen Bußgang, der von St. Clemens knapp zwei Stunden zur St. Hedwigs-Kathedrale am Bebelplatz in Mitte führt. Stationen auf diesem Weg sind die Topographie des Terrors an der Niederkirchnerstraße und das Holocaust-Mahnmal an der Ebertstraße. Die "24 Stunden" enden um 18 Uhr mit einer Eucharistiefeier. tf

Autor: Thomas Frey
aus Friedrichshain
Anzeige