Anzeige
  • 18. September 2015, 11:56 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Britische Kunst im Bethanien

8. November 2015
Kunstraum Kreuzberg/Bethanien, 10997, Berlin

Kreuzberg. Im Kunstraum Kreuzberg/Bethanien, Mariannenplatz 2, werden bis 8. November Werke der sogenannten Artist Placement Group (APG) gezeigt. Dabei handelt es sich um eine 1966 in Großbritannien entstandene Künstlergruppe, die ihre Arbeiten vor Ort in Industriebetrieben oder öffentlichen Einrichtungen entwickelten und umsetzten. Damit wollten sie Kunst mitten in die Gesellschaft bringen, statt sich nur in abgeschlossenen Ateliers damit zu beschäftigen. Zu sehen sind die Ergebnisse aus sechs ausgewählten AGP-Projekten sowie ihre nicht immer einfache Vorgeschichte. Die Ausstellung ist täglich von 12 bis 19 Uhr geöffnet. tf

Autor: Thomas Frey
aus Friedrichshain
Anzeige