Anzeige
  • 13. Januar 2018, 00:00 Uhr
  • 10× gelesen
  • 0

Brücke am Morgen: Fotos der Ostkreuzschule

22. Januar 2018
Kunstquartier-Bethanien, 10997, Berlin
Warschauer Brücke mit den Baukränen auf dem Anschutz-Areal.
Warschauer Brücke mit den Baukränen auf dem Anschutz-Areal. (Foto: Christian Lima Dehne)

"Zwischen 8 und 9" lautet der Titel der Aufnahme von Christian Lima Dehne. Sie zeigt die Warschauer Brücke zu einer Zeit, wo selbst dort etwas Ruhe einkehrt.

Das Bild gehört zu den Arbeiten von zwölf Seminarteilnehmern der Ostkreuzschule für Fotografie in Weißensee, die zwischen 19. und 22. Januar im Kunstquartier Bethanien am Mariannenplatz 2 zu sehen sind. Unter der Überschrift "Hab keine Angst" zeigen die Teilnehmer Portraits, Landschaften, Fotoreportagen und das nicht nur im Fall der Warschauer Brücke aus einem oft ungewöhnlichen Blickwinkel.

Die Vernissage findet am 19. Januar um 19 Uhr statt. Geöffnet ist an den folgenden Tagen jeweils von 10 bis 20 Uhr.

Autor: Thomas Frey
aus Friedrichshain
Anzeige