Anzeige
  • 9. Februar 2018, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Das Kapital in 100 Minuten

16. Februar 2018 um 19:30
Regenbogenfabrik, 10999, Berlin

Kreuzberg. Anlässlich des 200. Geburtstags von Karl Marx in diesem Jahr hat das Weber-Herzog-Musiktheater dessen Hauptwerk "Das Kapital" zu einer Bühnenfassung verarbeitet. Es wird am Freitag, 16. Februar, ab 19.30 Uhr im Kino der Regenbogenfabrik, Lausitzer Straße 22, aufgeführt. Versprochen werden 100 Minuten Theater – "anschaulich, unterhaltsam, unakademisch, humorvoll und tiefgründig". Welche Aktualität das Kapital heute noch hat, wird ebenfalls untersucht, auch in der anschließenden Diskussion. Der Eintritt ist frei, Spenden sind aber willkommen. tf

Autor: Thomas Frey
aus Friedrichshain
Anzeige