Anzeige
  • 13. März 2018, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

"Jenseits" wird vorgestellt

16. März 2018 um 20:00
Regenbogenfabrik, 10999, Berlin

Kreuzberg. Der Journalist Yassin Musharbash präsentiert am Freitag, 16. März, im Café der Regenbogenfabrik, Lausitzer Straße 22, seinen neuen Politthriller "Jenseits". Wie bereits im Debütroman "Radikal" von 2011 stehen auch dort Musharbashs Berufskollegen sowie Spione und Terroristen im Mittelpunkt. Beginn ist um 20 Uhr. Eintritt: frei, Spenden sind willkommen. tf

Autor: Thomas Frey
aus Friedrichshain
Anzeige