Anzeige
  • 16. November 2016, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Klangkunst aus Mexiko

15. Januar 2017
Kunstraum Kreuzberg Bethanien, 10997, Berlin

Kreuzberg. Im Kunstraum Kreuzberg/Bethanien, Mariannenplatz 2, wird am Freitag, 25. November, eine Ausstellung mit Klanginstallationen von mexikanischen und deutschen Künstlern eröffnet. Viele Arbeiten sind das Ergebnis eines unter anderem vom Goethe-Institut Mexiko 2015 gestarteten dreijährigen Residenz- und Austauschprojekts. Anlass dafür ist das Deutschlandjahr 2016/17 in dem mittelamerikanischen Land sowie die Städtepartnerschaft Berlin und Mexiko Stadt. In der mexikanischen Hauptstadt war die Ausstellung bis 23. Oktober zu sehen, im Kunstraum Kreuzberg wird sie bis 15. Januar 2017 gezeigt. Die Vernissage beginnt um 19 Uhr geöffnet ist danach täglich von 11 bis 20 Uhr. tf

Autor: Thomas Frey
aus Friedrichshain
Anzeige