Anzeige
  • 23. April 2017, 16:42 Uhr
  • 29× gelesen
  • 0

Sinfoniekonzert des BBSO

13. Mai 2017 um 17:00
Emmauskirche, 10997, Berlin
Berlin-Brandenburgisches Sinfonieorchester
Berlin-Brandenburgisches Sinfonieorchester

Samstag, 13.05.2017 - 17:00 - Emmaus-Kirche Kreuzberg

Programm:

Richard Wagner: Ouvertüre aus „Die Meistersinger von Nürnberg“
Max Bruch: Romanze F-Dur für Viola und Orchester, op. 85
Max Bruch: Doppelkonzert e-moll für Klarinette, Viola und Orchester, op. 88
Johannes Brahms: Sinfonie Nr. 2 D-Dur, op. 73

Leitung: Mariano Domingo,
Solisten: Matthias Glander, Soloklarinettist der Staatskapelle Berlin,
Felix Schwartz, Solobratschist der Staatskapelle Berlin.

Das BBSO ist ein Liebhaberorchester mit Sitz in Berlin. Unser Anliegen ist es, sinfonische Musik aller Epochen, Stilrichtungen und Genres zu pflegen. Seit dem Jahr 2002 tritt der Verein unter dem Namen „Berlin-Brandenburgisches Sinfonie Orchester e.V.“ auf, um auch alle Mitglieder des Orchesters aus dem Berliner Umland einzubeziehen. Darüber hinaus ist es zu einer wertvollen Tradition geworden, unsere Konzerte sowohl in Berlin als auch in Brandenburg aufzuführen.

Emmaus-Kirche Kreuzberg, Lausitzer Platz 8a, 10997 Berlin
Karten: 15,00€ / erm. 10€ unter karten@bbso.de sowie über www.adticket.de

Anzeige