Anzeige
  • 6. September 2016, 08:56 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Whitney Houston: "One Moment In Time – The Tribute Concert" im Tempodrom

27. Januar 2017 um 20:00
Tempodrom, 10963, Berlin
Nya King ist die Protagonistin der Show und weltweit eine der besten Whitney-Interpretinnen.
Nya King ist die Protagonistin der Show und weltweit eine der besten Whitney-Interpretinnen. (Foto: Promo)

Kreuzberg. "One Moment In Time – The Tribute Concert" huldigt der unvergessenen Sängerin Whitney Houston. Am 27. Januar ist diese Show im Tempodrom zu erleben.

Der Kult um die charismatische Entertainerin und Pop-Legende geht weiter. Auch Jahre nach ihrem Tod gehören Whitney Houston und ihr musikalisches Erbe zum Besten, was amerikanische Popmusik hervorgebracht hat. Das Tribute-Concert „One Moment In Time“ bietet allen Fans die Gelegenheit, die größten Hits der Pop-Diva noch einmal „live“ zu erleben – ganz so, als stünde Whitney selbst auf der Bühne.

Nya King ist die Protagonistin der Show und weltweit eine der besten Whitney-Interpretinnen. „Whitney Houstons Stimme, ihre unglaubliche Energie und Ausstrahlung haben mich schon seit meiner frühen Kindheit fasziniert“, sagt Nya King und präsentiert dem Publikum allabendlich eine First-Class-Performance. „One Moment In Time“ erinnert energiegeladen und auf geradezu atemberaubend authentische Art und Weise an Whitneys musikalischen Werdegang und ihre unzähligen Hits. Begleitet wird die in Zimbabwe geborene und jetzt in London lebende Nya King von einer herausragenden Liveband, Chor und Dancecrew. my

"One Moment In Time – The Tribute Concert" beginnt am 27. Januar um 20 Uhr im Tempodrom, Möckernstraße 10. Karten gibt es auf www.whitneytributeconcert.de sowie an allen bekannten Stellen.

Möchten Sie Karten gewinnen?

Unter allen Teilnehmern werden fünfmal zwei Karten verlost.

Autor: Manuela Frey
aus Charlottenburg
Anzeige