Anzeige
  • 1. September 2016, 15:59 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Besuch im Verkehrsdepot

25. September 2016
Depot für Kommunalverkehr, 10965, Berlin

Kreuzberg. An allen Sonntagen im September ist das Depot für Kommunalverkehr in der Monumentenstraße 15 geöffnet. Besucht werden kann die Dependance des Deutschen Technikmuseums jeweils von 10 bis 18 Uhr. Dort befinden sich Exponate aus 150 Jahren öffentlichen Nahverkehrs sowie Nutzfahrzeuge und Pkw. Zum Beispiel historische Busse, Straßenbahnen und U-Bahnen, aber auch die russische Staatslimousine GAZ Tschaika, der Cadillac 62, ein Bankierszug oder der Jagdwagen von DDR-Staatschef Erich Honecker. Zwischen dem Technikmuseum in der Trebbiner Straße 9 und dem Depot fährt die Museumsbahn, die kostenlos genutzt werden kann. Außerdem sind auf der Strecke die Omnibusse der AG Traditionsbus unterwegs. Hier gibt es Fahrscheine gegen einen kleinen Kostenbeitrag. tf

Autor: Thomas Frey
aus Friedrichshain
Anzeige