Anzeige
  • 13. März 2018, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Erster Schritt zur Begegnungszone an der Bergmannstraße

15. März 2018 um 15:00
Bergmannstraße 11, 10961, Berlin

In Vorbereitung auf die Testphase für die Begegnungszone Bergmannstraße beginnt am Donnerstag, 15. März, ein Probelauf.

Im Bereich der Hausnummern 11 und 99 werden zwei Parkletts aufgestellt. Sie sind in ihrer Funktion, allerdings nicht in ihrer Gestaltung, vergleichbar mit den sogenannten Bewegungsmodulen, die voraussichtlich ab Ende des Jahres versuchsweise installiert werden sollen. Bei beiden handelt es sich um mobile Stadtmöbel, die bei Bedarf verändert oder wieder abgebaut werden können.

Die Probe mit den Parkletts soll einen ersten Eindruck vermitteln, wie der Straßenraum in Richtung Begegnungszone umgestaltet werden könnte. Die offizielle Eröffnung findet um 15 Uhr statt.

Ab April werden Fragebögen an die Haushalte verteilt sowie im Stadtteilausschuss Kreuzberg, Bergmannstraße 14, ausgelegt. Anwohner aber auch Besucher des Bergmannkiezes werden gebeten, dort ihre Meinung mitzuteilen. Möglich ist das auch über die Website www.begegnungszonen.berlin.de. Alle Rückmeldungen sollen in die weiteren Planungen einfließen.

Autor: Thomas Frey
aus Friedrichshain
Anzeige