Anzeige
  • 16. Januar 2018, 00:00 Uhr
  • 1× gelesen
  • 0

Metaller für mehr Freizeit

2. Februar 2018
IG-Metall-Haus, 10969, Berlin
Foto: Frey
Foto: Frey (Foto: Thomas Frey)

Kreuzberg. Bei der anstehenden Tarifrunde verlangt die IG Metall mehr Geld. Gleichzeitig geht es um zusätzliche Freizeit und das nicht nur aufgehängt an der Forderung nach der 35-Stunden-Woche auch in Ostdeutschland. Dafür stehen auch 99 Gewerkschaftsmitglieder, die sich für die Ausstellung "Unser Leben – unsere Zeit" im IG Metall-Haus in der Alten Jakobstraße 149 portraitieren ließen. Alle erklären, was sie mit den zusätzlichen Stunden außerhalb der Arbeit anfangen wollen. Für die Familie da sein, Hobbys pflegen oder eine Weiterbildung beginnen, waren einige Antworten. Zu sehen bis 2. Februar. Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag, 9 bis 18, Freitag, 9 bis 14.30 Uhr.

Autor: Thomas Frey
aus Friedrichshain
Anzeige