Anzeige
  • 4. Dezember 2017, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Sexistische Sportreporter

9. Dezember 2017 um 19:00
Friedrichshain-Kreuzberg Museum, 10999, Berlin

Kreuzberg. Sexismus in der internationalen Sportberichterstattung ist das Thema einer Podiumsdiskussion am Sonnabend, 9. Dezember, im Friedrichshain-Kreuzberg Museum, Adalbertstraße 95a. Mit dabei sind Journalistinnen und Fußballerinnen unter anderem aus Kuba, Gambia, Kenia, Südafrika, Israel oder dem Libanon. Eine weitere Teilnehmerin ist Anne Wizorek, die Initiatorin der #Aufschrei-Kampagne. Beginn ist um 19 Uhr. Die Veranstaltung wird organisiert von Discover Football. Sie findet in englischer Sprache statt. tf

Autor: Thomas Frey
aus Friedrichshain
Anzeige