Das Buch "Blutsbrüder"

29. Oktober 2016
20:00 Uhr
Dodo, 10965, Berlin

Kreuzberg. Der Förderverein zum Gedenken an Naziverbrechen um und auf dem Tempelhofer Flugfeld lädt am Sonnabend, 29. Oktober, zu einer Lesung in das "Dodo", Großbeerenstraße 32. Renata Brcan trägt aus dem Buch "Blutsbrüder" von Ernst Haffner vor. Das Werk erschien Anfang der 30er-Jahre. Es erzählt die Geschichte von zwei Jugendlichen, die sich einer Clique anschließen, aus der immer mehr eine kriminelle Bande wird. Haffners Roman ist gleichzeitig ein Zeitdokument, denn er beschreibt die prekäre Situation vieler Heranwachsender während der Zeit der Weltwirtschaftskrise. Das Buch wurde während der Nazizeit verboten und öffentlich verbrannt. Zahlreiche Jugendliche wurden ab 1934 wegen des Vorwurfs des Diebstahls oder der Prostitution im Konzentrationslager Columbia gesperrt. Die Lesung beginnt um 20 Uhr, Einlass ist ab 18 Uhr. Im Begleitprogramm spielt Isabel Neuenfeldt Lieder von Tom Waits. Der Eintritt ist frei. tf

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen