Leben nach dem Holocaust

27. September 2016
19:30 Uhr
Jüdisches Museum, 10969, Berlin

Kreuzberg. Im Jüdischen Museum, Lindenstraße 9-14, werden am Dienstag, 27. September, die Erinnerungen des Historikers Saul Friedländer vorgestellt. Die Buchpräsentation findet mit dem Autor und dem Schauspieler Ulrich Matthes statt. Saul Friedländer erzählt von einem Leben nach dem Holocaust, von Erfahrungen und Begegnungen. Beginn ist um 19.30 Uhr, die Karten kosten zehn, ermäßigt sieben Euro. Besucheranmeldung unter  882 42 50. tf

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen