Anzeige
  • 22. März 2016, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Melodien aus Wiener Operetten

29. März 2016 um 15:00
Maria-Rimkus-Haus, 12249, Berlin

Lankwitz. Ein Melodienreigen mit Liedern aus den bekanntesten Operetten des Goldenen und Silbernen Zeitalters der Wiener Operette (zwischen ca. 1860 und 1920) erwartet die Besucher des Maria-Rimkus-Hauses, Gallwitzallee 53. Am Dienstag, 29. März, 15 Uhr, singt Ester Puzak aus „Die schöne Galathee“, „Die Fledermaus“, „Der Vogelhändler“ oder „Zwei Herzen im Dreivierteltakt“. Begleitet wird die Sängerin von Christina Hanke-Bleidorn am Klavier. Maria Delling plaudert über die damalige Zeit und die Geschichte der Wiener Operette. Eintritt und Kaffeegedeck kostet fünf Euro. Anmeldungen unter  76 68 38 62, E-Mail: maria-rimkus-haus@web.de. KM

Autor: Karla Rabe
aus Steglitz
Anzeige