Anzeige
  • 2. Mai 2016, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Von Rossini bis Gershwin

10. Mai 2016 um 15:00
Maria-Rimkus-Haus, 12249, Berlin

Lankwitz. Der „Mann mit dem Fagott“ Jörn Behrsing mischt klassische Werke mit Stücken aus dem Pop und Jazz-Genre. Im Rahmen seines Soloprogramms vermittelt er seinem Publikum Gemeinsamkeiten und große Unterschiede zwischen Klassik und Pop/Jazz. Behrsing ist am Dienstag, 10. Mai, 15 Uhr, im Maria-Rimkus-Haus, Gallwitzallee 53, zu Gast. Der Eintritt kostet 4,50 Euro. Ein Kaffeegedeck ist im Preis enthalten. Anmeldungen:  76 68 38 62 oder auch maria-rimkus-haus@web.de. KM

Autor: Karla Rabe
aus Steglitz
Anzeige