Anzeige
  • 17. Januar 2016, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Zeitreise mit Henry de Winter

26. Januar 2016 um 15:00
Maria-Rimkus-Haus, 12249, Berlin

Lankwitz. Unter dem Motto „Wenn die Elisabeth nicht so schöne Beine hätt ...“ lädt Henry de Winter ins Maria-Rimkus-Haus, Gallwitzallee 53, ein. Wer eine Zeitreise in der 20er-, 30- und frühen 40er-Jahre machen möchte, ist am Dienstag, 26. Januar, um 15 Uhr, willkommen. Henry de Winter wird charmant und elegant durchs Programm führen – begleitet von seinem Pianisten. Der Eintritt beträgt vier Euro. Getränke und Kuchen gibt es gegen Entgelt. Eine Anmeldung unter 76 68 38 62 wird empfohlen. sus

Autor: Susanne Schilp
aus Neukölln
Anzeige