Anzeige
  • 11. September 2017, 10:21 Uhr
  • 1× gelesen
  • 0

Bundestagskandidaten stellen sich vor

14. September 2017 um 17:00
Griechisches Zentrum, 12167, Berlin

Steglitz. Das Netzwerk Integration Südwest Berlin (NIS) lädt am Donnerstag, 14. September, 17 Uhr, zu einem Plenum ein, bei dem sich die Steglitz-Zehlendorfer Kandidaten der Bundestagswahl am 24. September vorstellen.

Ihre Teilnahme zugesagt haben schon Bernhard Lücke für die CDU und in Vertretung von Thomas Heilmann, Ute Finckh-Krämer für die SPD, Urban Aykal für die Grünen, Hartmut Ebbing für die FDP und Evrim Sommer für die Linke und in Vertretung von Franziska Brychcy. Im Mittelpunkt der Veranstaltung sollen die Themen Partizipation der hier lebenden Migranten und das damit verbundene Staatsangehörigkeits- und Wahlrecht stehen, ein Einwanderungsgesetz und die Integration der Menschen, die hier Schutz und Perspektive suchen. Die Moderation übernimmt Thomas Bryant, Integrationsbeauftragter in Marzahn-Hellersdorf. Die Veranstaltung findet im Griechischen Zentrum, Mittelstraße 33, statt. KaR

Autor: Karla Rabe
aus Steglitz
Anzeige