Anzeige
  • 14. März 2016, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Sabine Rennefanz liest "Die Mutter meiner Mutter"

30. März 2016 um 19:00
Egon-Erwin-Kisch-Bibliothek, 10365, Berlin

Lichtenberg. Eine ganz persönliche Fluchtgeschichte erzählt am 30. März in einer Lesung in der Egon-Erwin-Kisch-Bibliothek in der Frankfurter Allee 149 die Autorin und preisgekrönte Journalistin Sabine Rennefanz. Sie schildert im Buch "Die Mutter meiner Mutter" das Leben der 14-jährigen Großmutter, die ihre Eltern verliert und sich als Flüchtling auf den Weg in den Westen macht. Die Lesung beginnt um 19 Uhr. Der Eintritt kostet 4 Euro, ermäßigt 3 Euro. KW

Autor: Karolina Wrobel
aus Lichtenberg
Anzeige