Anzeige
  • 9. Dezember 2016, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Eine Weihnachtsgeschichte: Theater nach Charles Dickens

18. Dezember 2016 um 16:00
Restaurant Bohm, 12305, Berlin

Lichtenrade. „Eine Weihnachtsgeschichte“ von Charles Dickens wird am 18. Dezember um 16 Uhr im Restaurant Bohm, Krusauer Straße 39, aufgeführt.

Es ist das zehnte Mal, dass die Truppe um Willem Veerkamp in Lichtenrade auftritt. Begonnen hat alles auf der Kleinkunst-Bühne vom Restaurant Reisel. Es ging weiter in den Gemeindesälen der Nahariyastraße und im Rackebüller Weg: Seit fünf Jahren ist die Gruppe fest im Restaurant Bohm.

In der klassischen Weihnachtsgeschichte von Dickens lernt der größte Geizhals von London,

Ebenezer Scrooge, am Abend vor Weihnachten das Fürchten. Er bekommt Besuch von den Geistern der vergangenen Weihnacht, der gegenwärtigen Weihnacht und der zukünftigen Weihnacht. Sie wollen dem Geizhals noch einmal die Möglichkeit geben, seinen Charakter zu ändern. Karten zu zehn, ermäßigt acht Euro gibt es unter  742 61 78. KT

Autor: Klaus Teßmann
aus Prenzlauer Berg
Anzeige