Anzeige
  • 11. Januar 2017, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Flamenco getanzt und gesungen

18. Januar 2017 um 15:00
Bürgertreffpunkt Bahnhof Lichterfelde West, 12205, Berlin

Lichterfelde. Lieder und Tänze aus Andalusien sind voller Temperament und Leidenschaft. Am Mittwoch, 18. Januar, 15 Uhr, tanzt Barbara Cieslewicz im Bürgertreffpunkt Bahnhof Lichterfelde West, Hans-Sachs-Straße 4d, Flamenco und zeigt, dass es ein kraftvoller Tanz ist, der Stolz und Leidenschaft ausdrückt. Peer Fritze begleitet sie mit Gitarrenmusik und Gesang. Der Eintritt kostet fünf Euro, Fördermitglieder zahlen drei Euro. Eine Anmeldung wird empfohlen unter  84 31 31 14. KaR

Autor: Karla Rabe
aus Steglitz
Anzeige