Anzeige
  • 1. Mai 2016, 00:00 Uhr
  • 5× gelesen
  • 0

Freiluft-Galerie in Kleingartenkulisse

15. Mai 2016 um 11:00
Kleingartenanlagen Am Stichkanal, 14167, Berlin
Wilfried Zoppa stellt ebenfalls zur Freiluft-Galerie aus. Seine Lieblingsmotive wie die Hortensien findet er im eigenen Garten.
Wilfried Zoppa stellt ebenfalls zur Freiluft-Galerie aus. Seine Lieblingsmotive wie die Hortensien findet er im eigenen Garten. (Foto: K. Menge)

Lichterfelde. Bereits zum dritten Mal laden Künstler zu einer Freiluft-Galerie in die Kleingartenanlage „Am Stichkanal“ ein. Am Pfingstsonntag präsentieren Künstler aus dem Bezirk und dem Umland ihre Kunstwerke in den Parzellen der Kolonie.

Am Pfingstsonntag lohnt sich ein Besuch der Kleingartenanlage „Am Stichkanal“ gleich doppelt. In der Kolonie am Teltowkanal können Besucher bei einem Spaziergang den Frühling genießen und in einzelnen Gärten Kunst betrachten und mit den Künstlern ins Gespräch kommen. Ebenso kann man sich mit den Kleingärtnern über Gartengestaltung und Gartenbau austauschen.

„Wir wollen unseren natur- und kunstinteressierten Besuchern das Kleingartenwesen mit seinen vielfältigen Möglichkeiten näher bringen“, sagt Wilfried Zoppa. Der Ruheständler ist Hobbymaler und hatte die Idee zur Ausstellung „Kunst in der Kleingartenanlage“, die er schon in den zurückliegenden Jahren als Freiluft-Galerie organisierte.

21 Künstler zeigen Keramik, Malerei von gegenständlich bis abstrakt, Grafiken, Skulpturen und Fotografie. Dazu werden im Garten um das Vereinsheim Zelte und Tische aufgebaut, an denen sich Kunstschaffende mit ihren Werken präsentieren. Andere Künstler zeigen ihre Arbeiten in den angrenzenden Gärten. Auf dem Gelände des Vereinsheims gibt es zudem Kaffee, Kuchen und Gegrilltes. Kinder können sich auf dem Spielplatz am Vereinsheim tummeln. KM

Kunst in der Kleingartenanlage, Pfingstsonntag, 15. Mai, 11 bis 16 Uhr, in der Kolonie Am Stichkananl, Am Stichkanal 32.
Autor: Karla Rabe
aus Steglitz
Anzeige