Anzeige
  • 21. Oktober 2016, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Lieder aus dem alten Berlin

2. November 2016 um 15:00
Bürgertreffpunkt Bahnhof Lichterfelde West, 12205, Berlin

Lichterfelde. Mit seinem ganz eigenen Stil und dem eleganten Auftreten hat sich Henry de Winter komplett den 20er-, 30er- und frühen 40er-Jahren verschrieben. Der Sänger und Entertainer aus Berlin führt charmant und witzig durch das Programm und lässt die alten Hits wie „Wenn die Elisabeth nicht so schöne Beine hätt“ wieder aufleben. Am Mittwoch, 2. November, 15 Uhr ist de Winter im Bürgertreffpunkt Bahnhof Lichterfelde West, Hans-Sachs-Straße 4d, zu Gast. Der Eintritt kostet vier Euro. Anmeldung unter  84 31 31 14. KM

Autor: Karla Rabe
aus Steglitz
Anzeige