Anzeige
  • 10. November 2016, 16:03 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Die Welt des Rudolf Fuess

17. November 2016 um 19:30
Steglitz Museum, 12205, Berlin

Lichterfelde. Das Steglitz Museum widmet derzeit dem Steglitzer Feinmechaniker Rudolf Fuess eine kleine Ausstellung. Fuess hat 1875 das Rosenbusch Mikroskop erfunden, mit dem kristalline Strukturen verschiedener Stoffe sichtbar gemacht werden können. In einem Vortrag am Donnerstag, 17. November, stellt die Expertin Marianna Katona-Strümpel das Mikroskop, das in der Ausstellung zu sehen ist, vor und referiert zudem über die Stellung der Kristallographie im Bereich der Naturwissenschaften. Der Vortrag im Museum an der Drakestraße beginnt um 19.30 Uhr. Eintritt ist frei. Um Anmeldung wird gebeten unter  833 21 09. KaR

Autor: Karla Rabe
aus Steglitz
Anzeige