Anzeige
  • 21. August 2017, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Gemeinsam philosophieren: Philosophischer Salon im Bahnhof

1. September 2017 um 13:00
Bürgertreffpunkt Bahnhof Lichterfelde West, 12205, Berlin

Lichterfelde. Ab dem 1. September wird im Bürgertreffpunkt Bahnhof Lichterfelde West, Hans-Sachs-Straße 4d, philosophiert. Der philosophische Salon findet an jedem Freitag von 13 bis 14 Uhr statt.

Die Philosophie ist ein wichtiges bis hilfreiches Werkzeug, um die Welt und das Leben aus unterschiedlichen Perspektiven zu betrachten. Sie kann dabei helfen, Lebensumstände emotionslos und objektiv zu verstehen. Diese philosophische Haltung der Welt gegenüber kann man lernen. Es ist eine Mischung aus Achtsamkeit, Neugier und Skeptizismus. Der philosophische Salon bietet die Möglichkeit, Lebensfragen aus philosophischer Sicht in der Gruppe zu diskutieren, denn nur ein sinnerfülltes Leben kann ein glückliches Leben sein. Aber Vorsicht: Dieser philosophische Salon ist keine Selbsthilfegruppe.

Die Kosten pro Person und Zeitstunde betragen vier Euro. Anmeldungen und Informationen im Bürgertreffpunkt unter  84 31 31 14, bei der Dozentin unter  0163 272 65 67 oder per E-Mail an s.cartier@gmx.de. KaR

Autor: Karla Rabe
aus Steglitz
Anzeige