Anzeige
  • 19. April 2016, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Informationsbörse für junge Leute

26. April 2016 um 17:00
Paulus-Kirchengemeinde, 12203, Berlin

Lichterfelde. Mit dem Ende der Schulzeit beginnt ein neuer Lebensabschnitt. Eine Informationsbörse gibt Auskunft, welche Möglichkeiten es gibt, die Zeit bis zu Studium oder Beruf zu überbrücken.

Egal ob Mittlerer Schulabschluss (MSA) oder Abitur, wer nicht sofort in Beruf oder Studium einsteigen kann oder will, kann die Zeit bis dahin sinnvoll nutzen. Ob Work and Travel, Au Pair, Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) oder Freiwilliges Ökologisches Jahr (FÖJ), Freiwilligendienst im kulturellen oder sportlichen Bereich, kommerzielle Sprachreisen oder regionales Praktikum – die Möglichkeiten sind vielseitig. Auf der Informationsbörse am Dienstag, 26. April, können sich jungen Leute unter dem Motto: „Zwischen Schule und Beruf- was tun mit der FREI Zeit?“ über dieser Möglichkeiten informieren. In der Paulus-Kirchengemeinde-Lichterfelde, Hindenburgdamm 101, stellen von 17 bis 20 Uhr verschiedene Träger Einsatzbereiche und Programme vor. Sie erläutern das Bewerbungsverfahren und beantworten Fragen rund um die Freiwilligendienste. Zusätzlich werden ehemalige Engagierte und Reisende von ihren Erfahrungen berichten und Tipps geben. KM

Autor: Karla Rabe
aus Steglitz
Anzeige