Anzeige
  • 23. Mai 2016, 12:06 Uhr
  • 2× gelesen
  • 0

Was heißt hier Kirche? – Wenn Kirche Schule macht. Tag der Gemeindepädagogik an der Evangelischen Hochschule Berlin (EHB)

27. Mai 2016 um 10:00
Evangelische Hochschule Berlin, 14167, Berlin
Hauptgebäude der Evangelischen Hochschule Berlin
Hauptgebäude der Evangelischen Hochschule Berlin

Der Studiengang Evangelische Religionspädagogik an der Evangelischen Hochschule Berlin (EHB) lädt am 27. Mai 2016, um 10 Uhr, zum Tag der Gemeindepädagogik an die Hochschule ein. „Was heißt hier Kirche? – Wenn Kirche Schule macht.“ lautet das Thema des Tages. Als Gastredner konnte die Hochschule den Pastor der Nordkirche, Dr. Eberhard Buck aus Greifwald, gewinnen. In seinem Festvortrag nimmt er unter anderem Stellung zu der Frage, wie Kirche sich in öffentliche Diskurse einbringt bzw. einbringen kann, z.B. in Schulen und im Unterricht. Seine Erfahrungen stammen vor allem aus den Begegnungen mit Schule und Schüler_innen anlässlich der Tage ethischer Orientierung (TEO).
Der Tag der Gemeindepädagogik richtet sich an Mitarbeiter_innen und Aktive aus Gemeinden, Lehrer_innen, Studierende und Studieninteressierte. Neben Fachvortrag und Diskussion finden am Nachmittag mehrere Workshops statt, in denen Beispiele für die Praxis erarbeitet werden und die Teilnehmenden Anregungen für das eigene Arbeitsfeld finden können. Im Anschluss haben Studieninteressierte dann die Gelegenheit, sich über das Studium „Evangelische Religionspädagogik“ zu informieren. Das Studium an der Evangelischen Hochschule Berlin in Berlin-Zehlendorf führt in verschiedene kirchliche Berufsfelder.

Autor: Evangelische Hochschule Berlin (EHB)
aus Zehlendorf
Anzeige