Anzeige
  • 15. November 2017, 00:00 Uhr
  • 1× gelesen
  • 0

Zur Geschichte der Großsiedlung

22. November 2017 um 15:00
Pestalozzi-Treff, 12623, Berlin

Mahlsdorf. Der Heimathistoriker Manfred Teresiak spricht am Mittwoch, 22. November, um 15 Uhr im Stadtteilzentrum Pestalozzi-Treff, Pestalozzi-Straße 1 A, über die Geschichte der Großsiedlung Hellersdorf. In seinem Vortrag geht es vor allem um den Aufbau der Großsiedlung auf den ehemaligen Rieselfeldern um das Gut Hellersdorf in den Jahren von 1980 bis 1989. Er berichtet unter anderem darüber, welche Baukombinate aus den DDR-Bezirken welche Wohnviertel bauten und was nach 1990 mit den Plattenbauten geschah, welche saniert und welche abgerissen wurden. Der Eintritt ist frei. Anmeldung erwünscht unter  56 58 69 20. hari

Autor: Harald Ritter
aus Marzahn
Anzeige