Anzeige
  • 11. Juni 2017, 00:00 Uhr
  • 4× gelesen
  • 0

Gesine Lötzsch auf Augenhöhe

15. Juni 2017 um 19:00
Anna-Seghers-Bibliothek, 13051, Berlin

Neu-Hohenschönhausen. „Immer schön auf Augenhöhe“ heißt das in diesem Jahr erschienene Buch der Bundestagsabgeordneten Gesine Lötzsch (Die Linke). Die Politikerin stellt die Publikation am Donnerstag, 15. Juni, um 19 Uhr in der Anna-Seghers-Bibliothek im Linden-Center vor. Sie berichtet darin von ihren Erfahrungen als Abgeordnete und stellvertretende Vorsitzende ihrer Fraktion. Gesine Lötzsch ist Jahrgang 1961, sie studierte von 1980 bis 1985 an der Humboldt-Universität Berlin und schloss als Diplomlehrerin für Deutsch und Englisch ab. 1988 promovierte sie. Seit der Wende ist sie politisch aktiv. Von 2002 an gewann Gesine Lötzsch vier Mal in Folge ein Direktmandat in Lichtenberg für den Deutschen Bundestag. Seit 2014 leitet sie den Haushaltsausschuss. Der Eintritt zur Lesung in der Anna-Seghers-Bibliothek im Linden-Center am Prerower Platz 2 kostet vier, ermäßigt drei Euro. bm

Autor: Berit Müller
aus Lichtenberg
Anzeige