Anzeige
  • 18. Oktober 2015, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Kurt Buchwald im Gespräch

25. Oktober 2015 um 16:00
Studio im Hochhaus, 13051, Berlin

Neu-Hohenschönhausen. Der Aktionskünstler Kurt Buchwald kam Ende der 70er-Jahren über die Fotografie zur Kunst und etablierte sich, ungewöhnlich in der DDR, trotz seiner Unangepasstheit. Anlässlich des nun erscheinenden Werkkatalogs des Künstlers ist er am 25. Oktober um 16 Uhr zu Gast im "Erzähl-Salon" des Studios im Hochhaus in der Zingster Straße 25. Im Gespräch mit Brigitte Graf wird der Künstler darüber Aufschluss geben, welche Rolle die verschiedenen Formen der Wahrnehmung und ihre künstlerische Wiedergabe in seinem Werk spielen. Der Eintritt kostet vier, ermäßigt zwei Euro. Weitere Informationen gibt es unter  929 02 31. KW

Autor: Karolina Wrobel
aus Lichtenberg
Anzeige