Anzeige
  • 9. April 2016, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Psychogramm eines Trinkers

22. April 2016 um 19:00
Anna-Seghers-Bibliothek, 13051, Berlin

Neu-Hohenschönhausen. Das Leben eines Trinkers hielt Hans Fallada in seinem 1950 postum erschienenen Roman fest. Es ist eines der persönlichsten Werke des Schriftstellers, das dem Comiczeichner Jakob Hinrichs die Vorlage für seine "Graphic Novel" bot. Am 22. April stellt der Autor und Comiczeichner sein Werk in einer Lesung um 19 Uhr in der Anna-Seghers-Bibliothek am Prerower Platz 2 vor. Für seine Geschichte hat sich Hinrichs intensiv mit dem Leben von Hans Fallada beschäftigt. Die Veranstaltung wird vom Berliner Autorenlesenfonds unterstützt. Der Eintritt kostet 4 Euro, ermäßigt 3 Euro. Mehr dazu gibt es telefonisch unter  92 79 64 10. KW

Autor: Karolina Wrobel
aus Lichtenberg
Anzeige