Anzeige
  • 5. Juni 2017, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Lobbyverein stellt sich vor

14. Juni 2017 um 18:00
Linden-Center, 13051, Berlin

Neu-Hohenschönhausen. Der Allgemeine Deutsche Fahrrad Club (ADFC) stellt sich am 14. Juni ab 18 Uhr in der Anna-Seghers-Bibliothek im Linden-Center am Prerower Platz 1 vor. Im Fahrradverein organisierte Velo-Experten sprechen über ihre Arbeit und das Tourenprogramm des ADFC Berlin. Der Verein mit mehr als 14 000 Mitgliedern redet in punkto Radverkehr ein Wörtchen mit – sowohl in der Berliner Politik als auch in der Gesellschaft. Sein Ziel ist es, die Situation und Sicherheit für Berliner Radler zu verbessern und den Radverkehrsanteil zu erhöhen. Die Stadtteilgruppe Lichtenberg hat beispielsweise die Gehrenseebrücke im Visier, die für Radfahrer zu gefährlich ist. Außerdem bietet der ADFC jährlich über 600 geführte Touren an. Der Eintritt zur Veranstaltung kostet zwei Euro. Infos gibt es unter  92 79 64 10. bm

Autor: Berit Müller
aus Lichtenberg
Anzeige