Anzeige
  • 22. August 2017, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Ausbildung in Sicht

30. August 2017 um 15:00
FrauenTechnikZentrum Berlin, 13051, Berlin

Neu-Hohenschönhausen. „Ausbildung in Sicht“ (AiS) heißt ein Programm der Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales, das Jugendlichen ohne Job oder Lehrstelle den Weg ins Arbeitsleben ermöglicht. Als eines von zwei Berliner Kompetenzcentern begleitet das FrauenTechnikZentrum Berlin dieses Programm. Wer unter 25 Jahre alt, arbeitslos oder ohne Ausbildungsabschluss ist, kann teilnehmen – freiwillig und kostenlos. Das Programm beginnt mit einem zweiwöchigen Kurs, in dem Fähig- und Fertigkeiten festgestellt werden. Interessierte Jugendliche, Eltern und Betreuer sind eingeladen, sich zu informieren und ein Bild zu machen: am Mittwoch, 30. August, von 15 bis 17 Uhr im FTZ, Zum Hechtgraben 1. Infos und Anmeldung unter  92 81 16 oder ausbildung-in-sicht@ftz-berlin.de. bm

Autor: Berit Müller
aus Lichtenberg
Anzeige