Anzeige
  • 12. Januar 2016, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Leben in der "Torstraße 94"

18. Januar 2016 um 19:00
Anna-Seghers-Bibliothek, 13051, Berlin

Neu-Hohenschönhausen. In seinem Buch "Torstraße 94" geht der Autor und Journalist Andreas Ulrich den Geschichten der Bewohner seines einstigen Wohnhauses nach. Über das Leben eines Bankräubers, einer Näherin, eines Super-Models und eines Parteisekretärs gelangt er zu einem Porträt des 20. Jahrhunderts. Am 18. Januar stellt er sein Buch in einer Lesung um 19 Uhr in der Anna-Seghers-Bibliothek am Prerower Platz 2 vor. Der Eintritt kostet 4 Euro, ermäßigt 3 Euro. Weitere Informationen sind erhältlich unter  92 79 64 10. KW

Autor: Karolina Wrobel
aus Lichtenberg
Anzeige