Anzeige
  • 14. November 2015, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Händels „Messias“ in der Alten Börse

21. November 2015 um 19:30
Alte Börse Marzahn, 12681, Berlin

Marzahn. Das Jugendsinfonieorchester Marzahn-Hellersdorf bringt am Sonnabend, 21. November, um 19.30 Uhr in der Alten Börse Marzahn, Zur alten Börse 59, den „Messias“ von Georg Friedrich Händel zur Aufführung. An dem Konzert beteiligen sich auch andere Ensembles und bekannte Solisten. Darunter sind das Berliner Kantatenorchester und die Ökumenische Kantorei Marzahn. Das Jugendsinfonieorchester feierte in diesem Jahr mit einer Reihe von Konzerten und Aufführungen sein zehnjähriges Bestehen. Die Aufführung des „Messias“ ist der letzte Auftritt zum Jubiläumsjahr. Der Eintritt kostet fünf Euro, ermäßigt drei Euro. Kartenreservierung unter  293 57 52. hari

Autor: Harald Ritter
aus Marzahn
Anzeige