Anzeige
  • 21. Juni 2017, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Tschechow-Theater feiert 15. Geburtstag

2. Juli 2017
Tschechow-Theater, 12689, Berlin

Marzahn. Das Berliner Tschechow-Theater in Marzahn-Nordwest ist vor 15 Jahren als Theaterspielstätte des Kulturrings in Berlin gegründet worden.

In dem Theater in der Märkischen Allee 410 haben seit dem 2. Juli 2002 die unterschiedlichsten Kulturen eine Heimat gefunden. Es gibt Aufführungen in deutscher oder russischer Sprache. Das Zimmer-Theater mit der kleinen Bühne lässt sich, je nach Veranstaltung, individuell einrichten und vermittelt so den Zuschauern Intimität und Nähe zu den auftretenden Künstlern und Akteuren. Neben den Theateraufführungen werden eine Vielzahl von weiteren Veranstaltungen und Aktivitäten angeboten. Dazu gehören unter anderem das Kabarett, Lesungen, Konzerte, Kindertheater, Ausstellungen, Themenabende und Vorträge. Eine Fotoausstellung „Impressionen aus dem Tschechow-Theater“ von Dr. Reinhard Hoßfeld soll an die kultur- und ereignisreiche Zeit erinnert werden. KT

Mehr Informationen zum Theater gibt es auf www.kulturring.org oder unter  93 66 10 78.
Autor: Klaus Teßmann
aus Prenzlauer Berg
Anzeige