Anzeige
  • 19. Dezember 2017, 08:55 Uhr
  • 5× gelesen
  • 0

Gewinnen Sie Freikarten für "Der kleine Prinz" im Admiralspalast

21. Dezember 2017
Admiralspalast, 10117, Berlin
Blick in die Sterne: Die Drehbühne Berlin inszeniert "Der kleine Prinz" im Admiralspalast.
Blick in die Sterne: Die Drehbühne Berlin inszeniert "Der kleine Prinz" im Admiralspalast. (Foto: Jan Pauls)

Der kleine Prinz kommt vom 21. Dezember bis zum 14. Januar zurück auf die Erde, genauer gesagt in den Admiralspalast.

Seit annähernd 14 Jahren zählt "Der kleine Prinz", in der Inszenierung der Drehbühne Berlin, zu den Weihnachtsklassikern für die ganze Familie. Auf einzigartige Weise verbindet diese ebenso poetische wie legendäre Produktion neben Schau- und Puppenspiel auch Livemusik und Filmeinspielungen.

Was ist das Geheimnis dieses Sternenmärchens von Antoine de Saint-Exupéry, das sowohl Kinder wie auch Erwachsene in seinen Bann zieht und dabei stets aufs Neue berührt? Auf seiner Reise durch den Weltenraum begegnet der kleine Prinz immer wieder Menschen, die durch Macht, Habgier und Bosheit geblendet sind und sich nur für sich selbst interessieren. Längst sind ihnen die elementaren, jedoch weit weniger offensichtlichen Werte des Lebens aus dem Blick geraten: Werte wie Freundschaft, Menschlichkeit, Liebe, Verantwortungsgefühl, Empathie und ethisches Handeln. In diesem zeitlosem Werk ist es ein Kind in Gestalt des kleinen Prinzen, das mit seinen scheinbar simplen Fragen die ausweichenden und teils absurden Antworten der realitätsvernarrten Erwachsenen als hohle Phrasen entlarvt. Und so heißt es denn im vielleicht berühmtesten Zitat des Stückes: „Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.“ Der Wahrheitsgehalt dieser Botschaft lässt sich übrigens auch außerhalb des Musentempels fühlen. Man muss es nur zulassen.

Dank stimmiger Inszenierung gelingt der Drehbühne Berlin das Kunststück, die Geschichte des kleinen Prinzen so zu erzählen, dass sie nicht nur als aufregendes Kindertheater überzeugt, sondern auch als motivierender Weckruf in die Erwachsenenwelt.

Das Theatererlebnis "Der kleine Prinz" ist geeigent für große und kleine Leute ab acht Jahren und wird vom 21. Dezember bis 14. Januar aufgeführt im Admiralspalast, Friedrichstraße 101. Karten kosten zwischen 11,40 und 29,90 Euro (zwei Euro gehen an ein Wassergewinnungsprojekt von UNICEF im Sudan), plus Vorverkaufsgebühr.

Karten gibt es unter www.drehbuehne-berlin.de, 47 99 74 99 sowie an allen Vorverkaufsstellen.

Möchten Sie Karten für den 13. Januar um 19.30 Uhr gewinnen?

Unter allen Teilnehmern werden fünfmal zwei Karten verlost.

Autor: Manuela Frey
aus Charlottenburg
Anzeige