Anzeige
  • 12. Januar 2017, 17:52 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Ilse und Jules - eine musikalische Liebesgeschichte

22. Januar 2017 um 16:00
Ephraims , 10178, Berlin
Sumse-Suse Keil
Sumse-Suse Keil

Begeben Sie sich mit dem „Berliner Schellack-Trio“ in einer Zeitblase zurück in die Epoche der Marlene Dietrich und der Comedian Harmonists. Mit ausgewählten Schlagern wie: „Schlösser, die im Monde liegen“, „la vie en rose“, „Liebe kann nicht Sünde sein“, „Dream a little Dream of me“ , „Mein kleiner grüner Kaktus“, „Veronika, der Lenz ist da“ sowie mit weiteren französischen Chansons und romantischer Musik für Violoncello und Klavier, verzaubern die Sopranistin Sumse-Suse Keil, die Cellistin Sabine Techritz und der Tastenvirtuose Andreas Wolter ihr Publikum in die Welt der Salonmusik und Tanzbälle.

Autor: Sven Ziebold
aus Niederschönhausen
Anzeige