Anzeige
  • 16. Januar 2017, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Im Herzstück der Tierarzneischule

28. Januar 2017 um 15:00
Tieranatomisches Theater , 10115, Berlin

Mitte. Der Heimatverein Tiergarten und seine Geschichtswerkstatt besuchen am 28. Januar das „Tieranatomische Theater“, Berlins ältestes noch erhaltenes akademisches Lehrgebäude. Carl Gotthard Langhans, Architekt des Brandenburger Tores, errichtete den Bau mit dem zentralen, überkuppelten Hörsaal 1789/90 im Auftrag von König Friedrich Wilhelm II. als Herzstück der neu gegründeten Tierarzneischule. Die Veranstaltung findet im Rahmen der monatlichen Führungen des Heimatvereins statt. Treffpunkt ist um 15 Uhr an der Philippstraße 12/13 vor Haus 3 auf dem Campus Nord der Humboldt-Universität. Die Teilnahme kostet sechs Euro, für Vereinsmitglieder fünf Euro; Anmeldung unter  22 34 20 90 oder  93 95 33 55. KEN

Autor: Karen Noetzel
aus Schöneberg
Anzeige