Anzeige
  • 22. April 2016, 00:00 Uhr
  • 4× gelesen
  • 0

Libertas-Chor singt im Berliner Dom

4. Mai 2016 um 20:00
Berliner Dom, 10178, Berlin
Der Libertas Choir singt erstmals im Berliner Dom.
Der Libertas Choir singt erstmals im Berliner Dom. (Foto: Libertas Choir)

Mitte. Am 4. Mai gastiert der Libertas-Chor aus dem südafrikanischen Stellenbosch auf seiner One-World-Tour erstmals im Berliner Dom (Am Lustgarten). Das Konzert findet im Rahmen des diesjährigen Themas der Reformationsdekade statt: "Reformation und die EINE Welt". Unter der Leitung von Johan de Villiers bietet der Chor eine bunte Mischung aus geistlicher und weltlicher Musik, südafrikanischem Folk und zeitgenössischen Werken aus Afrika und Europa. Das Repertoire reicht von südafrikanisch traditioneller und geistlicher Musik über Evergreens, Jazz bis zu klassischer Musik wie Mendelssohn Bartholdy, Händel oder Bach. Das Konzert „Do you hear the people sing“ beginnt im 20 Uhr. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten. Weitere Informationen: www.libertas.co.za.

Autor: Dirk Jericho
aus Mitte
Anzeige