Anzeige
  • 18. September 2017, 00:00 Uhr
  • 8× gelesen
  • 0

Luther musikalisch weiterdenken: Oratorium zum Reformationsjahr

8. September 2017 um 20:00
St. Elisabeth, 10115, Berlin
Chor und Orchester bei der Aufführung.
Chor und Orchester bei der Aufführung. (Foto: Reinhard Dom)

Mitte. Am 8. Oktober präsentiert der Simon-Mayr-Chor in St. Elisabeth, Invalidenstraße 3, um 20 Uhr das interreligiöse Oratorium "Lumen".

Es stammt von von Prof. Robert Maximilian Helmschrott. Zu Gehör kommt außerdem das Magnificat D-Dur BWV 543 von Johann Sebastian Bach.

"Lumen" ist ein musikalisches Ereignis zum Reformationsjahr, das nicht nur an Martin Luther und die Reformation erinnern soll, sondern auch durch viele Zitate und religiöse Texte in die Zukunft weisen möchte: „Luther weiterdenken“, also zur Versöhnung aufrufen. Ausführende sind international bekannte Solisten, der Simon-Mayr-Chor, Concerto de Bassus. Karten sind erhältlich unter www.simon-mayr-chor.de, weitere Informationen unter www.lumen-2017.de. sim

Autor: Silvia Möller
aus Köpenick
Anzeige