Anzeige
  • 5. Januar 2018, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Stadtlandschaften in der Berolina Galerie

9. Januar 2018
Berolina-Galerie, 10178, Berlin

Mitte. „Mittendrin – Ein Spaziergang durch Raum und Zeit“ heißt die neue Ausstellung in der Berolina Galerie im Rathaus Mitte in der Karl-Marx-Allee 31, die am 9. Januar um 16 Uhr eröffnet wird. Gezeigt werden Arbeiten auf Papier von Manfred Pietsch: Stadtlandschaften in stimmungsvollen Aquarellen und Offsetlithografien aus 35 Jahren. Der 2015 verstorbene Berliner Künstler blickte in seinen Werken auf die städtebauliche Entwicklung von Mitte. Die Berolina Galerie ist Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei. DJ

Autor: Dirk Jericho
aus Mitte
Anzeige