Vortrag & Gespräch: Juden in der Münchener Revolution 1918/19

3. Dezember 2018
19:00 - 20:30 Uhr
Revolutionszentrum Podewil, Klosterstraße 68, 10179 Berlin

Die Woche beginnt mit Revolution!
Montagsreihe im Revolutionszentrum Podewil

Vortrag & Gespräch:
Juden in der Münchener Revolution 1918/19

Mit Prof. Ulrich Wyrwa, Universität Potsdam
Moderation: Dr. Christoph Kreutzmüller, Jüdisches Museum
Nicht nur in Berlin bahnt sich 1918 die Revolution ihren Weg. In München bringt die Erklärung Bayerns zum Freistaat und mündet nach turbulenten Monaten in eine kommunistische Phase der Revolution. Was in der heutigen Geschichtsschreibung oft untergeht: Juden und Jüdinnen spielten in der Revolution 1918/19 in Bayern eine wichtige Rolle, während ihnen von Seiten der Revolutionsgegner offener Hass und Antisemitismus entgegenschlug. In seinem Vortrag beleuchtet Professor Ulrich Wyrwa das politische Handeln jüdischer Bürger*innen während der Revolution und den wachsenden Antisemitismus, der im Zuge konterrevolutionärer Bewegungen aufkam.

Veranstalter: Friedhof der Märzgefallenen in Kooperation mit dem Jüdischen Museum und Kulturprojekte Berlin

Medienpartner:
taz, Berliner Zeitung, tip, Zitty

Treffpunkt:
Podewil
Klosterstraße 68
10179 Berlin

Dauer: Ca. 90 min.

Die Veranstaltung ist kostenlos!

Autor:

Barzen aus Mitte

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen