Anzeige
  • 16. Juni 2017, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Radeln für die Kinderhilfe

24. Juni 2017 um 14:00
Architekturbüro Househam Henderson, 10178, Berlin

Mitte. Das Architektenbüro Househam Henderson feiert sein 25-jähriges Bestehen mit einer besonderen Charity-Aktion. Einige Mitarbeiter radeln ab dem 18. Juni vom Mutterbüro in Winchester (GB) 1239 Kilometer zum Berliner Büro in der Rosenthaler Straße 51. Dort werden die 25 Fahrer am 24. Juni um 14 Uhr mit einer Blaskapelle empfangen. Die Architekten wollen unterwegs auf ihrer Winchester-Berlin-Radtour „Ride Berlin“ Spenden für den Weddinger Verein Kinderhilfe – Hilfe für krebs- und schwerkranke Kinder in der Triftstraße 42 sammeln. Ein Teil der Gelder kommt dem Teenage Cancer Trust in Großbritannien zugute. Die Kinderhilfe steht seit mehr als 30 Jahren Familien mit krebs- oder schwerkranken Kindern und Jugendlichen zur Seite und unterstützt Betroffene mit Elternwohnungen, einem Nothilfefonds, Nachsorgeangebote, Elterntreffen, Beratungen und fördert die Forschung auf dem Gebiet der pädiatrischen Onkologie. Informationen zum Charity-Event unter www.hhrideberlin.com. DJ

Autor: Dirk Jericho
aus Mitte
Anzeige