Anzeige
  • 18. Februar 2017, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

"Berlinmacher" im Gespräch

23. Februar 2017 um 18:00
Märkisches Museum, 10179, Berlin

Mitte. In der Reihe „Berlinmacher“ spricht am 23. Februar um 18 Uhr Paul Spies mit Wilhelm von Boddien im Märkischen Museum. Wilhelm von Boddien hat den Wiederaufbau des Berliner Schlosses initiiert. Paul Spies, Direktor des Stadtmuseums und Chef-Kurator des Landes Berlin im Humboldt Forum, will von dem Macher wissen, wie er auf die Idee kam, das Berliner Schloss wieder aufzubauen und fragt, wie das Schlossumfeld künftig aussehen wird und was sich von Boddien vom Humboldt Forum wünscht. Der Eintritt zur Gesprächsrunde im Märkischen Museum Am Köllnischen Park 5 ist frei. DJ

Autor: Dirk Jericho
aus Mitte
Anzeige