Anzeige
  • 10. Mai 2016, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Spaziergänge zu Sozialprojekten

7. Juni 2016 um 17:30
Caritas, 10115, Berlin

Mitte. Auf „Kieztouren mit Herz“ können Teilnehmer bei kostenlosen Stadtspaziergängen engagierte Menschen treffen. Anlass für das Projekt vom Erzbistum, vom Caritasverband und vom Katholischen Deutschen Frauenbund (KDFB) ist das von Papst Franziskus 2016 ausgerufene Jahr der Barmherzigkeit. „Auf den Kieztouren soll gezeigt werden, was Barmherzigkeit heute bedeuten kann“, sagt Anne Langer vom KDFB. Bei der zweistündigen Kieztour am 7. Juni (Start 17.30 Uhr vor dem Caritas-Zentrum in der Großen Hamburger Straße 18) mit dem Titel „Geld allein macht nicht glücklich“ geht es um das Thema Spielsucht. Die Teilnehmer besuchen eine Spielsucht-Beratungsstelle, einen Betreuungsverein und die Psychiatrische Klinik im St. Hedwig-Krankenhaus. Interessenten melden sich bitte für die Kieztour bei Monika Klos, E-Mail: m.klos@caritas-berlin.de oder unter  66 63 31 092 an. DJ

Autor: Dirk Jericho
aus Mitte
Anzeige