Anzeige
  • 2. Oktober 2017, 00:00 Uhr
  • 1× gelesen
  • 0

Bühne frei für Schreib-Talente

5. Oktober 2017 um 20:00
Neue Nachbarschaft, 10553, Berlin

Moabit. „Konzept Feuerpudel“, eine monatliche Veranstaltungsreihe mit anonymen Texten, ist am 5. Oktober, 20 Uhr, zu Gast auf der ehemaligen Kegelbahn in der „Neuen Nachbarschaft“, Beusselstraße 26. Der Eintritt ist frei. Alexander Lehnert, der sich den Künstlernamen Diether Kabow gegeben und die anonyme Lesebühne gemeinsam mit Josefine Marwehe, Antonia Muschner und Angie Volk aus der Taufe gehoben hat, trägt anonym eingesandte Texte vor. Die Autoren sitzen unerkannt im Publikum. Dieses entscheidet, welcher Text gewinnt. Wenn er mag, kann sich der Gewinner später zu erkennen geben. Seit der Gründung der anonymen Lesebühne 2010 hat der „Feuerpudel“ Texte von mehr als 300 Talenten vorgestellt; Texteinreichungen gehen an feuerpudel@gleiswildnis.de. KEN

Autor: Karen Noetzel
aus Schöneberg
Anzeige