Anzeige
  • 14. Januar 2018, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Wie ein arabischer Arzt Juden rettete

27. Januar 2018 um 18:00
Kunststätte Dorothea, 10559, Berlin

Moabit. Zum internationalen Holocaust-Gedenktag liest der 1962 in Tel Aviv geborene Autor Igal Avidan aus seinem Buch „Mod Helmy. Wie ein arabischer Arzt in Berlin Juden vor der Gestapo rettete“. An der Buchvorstellung am 27. Januar um 18 Uhr in der Kunststätte Dorothea der Dorotheenstädtischen Buchhandlung, Turmstraße 5, nehmen auch Zeitzeugen teil. Sie haben mit ihren Geschichten viel zur Publikation des Anglisten, Informatikers und Politologen Igal Avidan beigetragen. Der Eintritt ist frei. KEN

Autor: Karen Noetzel
aus Schöneberg
Anzeige