Anzeige
  • 1. Mai 2017, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Wie man Feste richtig vorbereitet

15. Mai 2017 um 18:00
Kurt-Tucholsky-Grundschule, 10559, Berlin

Moabit. Bisher wurden Anwohner und Akteure vom Quartiersmanagement (QM) Moabit-Ost bei der Planung und Organisation von Kiezfesten unterstützt. Können sie ein Perlenkiezfest, ein Suppenfest oder einen Weihnachtsmarkt auch eigenständig auf die Beine stellen? Antwort auf diese Fragen gibt am 15. Mai um 18 Uhr der Workshop „Veranstaltungsplanung und -durchführung“ in der Aula der Kurt-Tucholsky-Grundschule, Rathenower Straße 18. Veranstalter sind Hussein Chahrour und die Stadtteilgruppe Moabit. Interessierte können sich bis 11. Mai per E-Mail perlenkiezfest-meets-gszm@gmx.de anmelden. Die Theorie findet ihre ganz praktische Anwendung beim Sommerfest des Quartiersrates und der Aktionsfondsjury Moabit-Ost am 17. Juli. Ein weiterer Vorbereitungsworkshop ist für den 14. Juli geplant. Das Projekt findet im Rahmen von „Aktiv im Kiez – Organisieren von Festen“ statt und wird mit Mitteln des Förderprogramms „Soziale Stadt“ finanziert. KEN

Autor: Karen Noetzel
aus Schöneberg
Anzeige