Anzeige
  • 18. Februar 2017, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Stadtteilwerkstatt für Moabit-West

25. Februar 2017 um 10:30
Stadtschloss Moabit, 10553, Berlin

Moabit. „Was fehlt in Moabit-West?“ Auf diese Frage sucht das Quartiersmanagement Moabit-West gemeinsam mit Bewohnern, Vertretern aus dem Bezirksamt und zahlreichen Kiezakteuren eine Antwort. In der Stadtteilwerkstatt am 25. Februar von 10.30 bis 16 Uhr geht es um die aktuellen Erfordernisse und die Ausrichtung der Arbeit des Quartiersmanagements in den kommenden zwei Jahren. Das Ergebnis der Werkstatt im Nachbarschaftshaus „Stadtschloss Moabit“, Rostocker Straße 32/32b, fließt in das sogenannte Integrierte Handlungs- und Entwicklungskonzept (IHEK) ein und legt die Schwerpunkte für die Fördermittelvergabe im Rahmen des Bund-Länder-Programms „Soziale Stadt“ fest. Weitere Informationen unter  39 90 71 95 oder über den E-Mail-Kontakt qm-moabit@Stern-berlin.de. KEN

Autor: Karen Noetzel
aus Schöneberg
Anzeige